Damit Ihre Kunden Sie (gut) finden.

Text, der Ihr Können ins richtige Licht setzt

Sie machen, was Sie besonders gut können? Sie möchten, dass andere davon erfahren? Potentielle Kunden auf Sie und Ihr Angebot aufmerksam werden? Sie (gut) finden, Sie empfehlen?

Dann formuliere ich für Sie das, was Sie auszeichnet. Fasse es in Worte. Damit Sie Ihr Angebot und Ihr Können Ihren Kunden näher bringen. Mit Texten, die es auf den Punkt bringen.

Schauen Sie sich auf meiner Website um. Und wenn Sie mögen, lernen Sie mich und meine Dienstleistung kennen.

Herzlich willkommen bei

Text Bielefeld: Mit ihrer Textagentur NA SO WAS erstellt die Texterin Karin Dippel für ihre Auftraggeber Website-Texte und Werbetexte, aber auch ganze Kommunikationskonzepte.

Was ich tue…

texten

Ich texte für Sie die Texte, die Sie benötigen. Zum Beispiel für Ihre Website. Oder für Ihre Printmedien. Texte, die zu Ihnen und Ihrer Unternehmensdarstellung passen. Texte, von denen Sie überzeugt sind.

… mehr …

konzipieren

Ich konzipiere Ihre Unternehmenskommunikation. Ganz individuell für Sie, ganz ausgerichtet auf Ihre Kunden. Dazu gehören neben Website-Konzepten unter anderem darauf abgestimmte Printmedien-, Foto- und Filmkonzepte.

… mehr …

umsetzen

Ich setze Ihr Kommunikationskonzept um.  Zum Beispiel Ihre komplett aufgebaute und gefüllte Website. In dem Maß, in dem Sie es möchten. Dabei arbeite ich Hand in Hand mit vertrauenswürdigen Dienstleistern. Damit das Ergebnis für Sie stimmt.

… mehr …

Was Ihnen das bringt…

Sie werden die Texte bekommen, die zu Ihnen passen. Ich höre Ihnen zu. Und frage nach. Und fasse zusammen, um es dann auf den Punkt zu bringen – das, was Sie Ihren Kunden sagen wollen. Und das, was Ihre Kunden von Ihnen erwarten. Damit Sie sich mit dem, was ich für Sie schreibe, wohl fühlen. Und damit Ihre Unternehmensdarstellung Sie widerspiegelt. Kein Bla Bla, sondern genau das, was Sie brauchen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Wer ich bin…

Mein Name ist Karin Dippel. Ich bin Texterin, Konzeptioniererin, Umsetzerin und Mediatorin.

… mehr …

Texter Bielefeld: Mit ihrer Textagentur NA SO WAS erstellt die Texterin Karin Dippel für ihre Auftraggeber suchmaschinenoptimierte Website-Texte und Werbetexte, aber auch ganze Kommunikationskonzepte. Sie ist im Ravensberger Land tätig, in den Kreisen Herford und Gütersloh und in Bielefeld.

Was kann ich für Sie tun?

Wenn Sie herausfinden möchten, wie ich Sie mit Texten, Konzepten und Umsetzung bei Ihrer Unternehmensdarstellung unterstützen kann, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

… Kontakt …

Ihren Wert sichtbar machen – das kann ich für Sie tun!

Auf den Punkt gebracht

Text – mehr als nur Wort-Reihen

Wie einfach ist es doch: Schnell mal sehen, wie die Texte der Marktbegleiter aussehen, dann etwas ähnliches schreiben und fertig ist der Text für die Website. Wenn man sich genauso präsentieren will, wie andere es tun, ist das der einfachste Weg.

Für die Unternehmen, die sich von der Masse abheben, funktioniert dies jedoch nicht. Diese Unternehmen wollen ihren Kunden zeigen, dass sie Besonderes leisten. Denn dieses Besondere zeichnet sie aus und macht den Wert ihres Angebotes aus.

Ich möchte Ihre Besonderheiten in individuellen Texten hervorheben. Dazu gehört, dass ich Ihnen genau zuhöre, Ihnen Fragen stelle und Sie, Ihr Angebot und Ihre Besonderheiten kennen lerne. Um dann genau das so in Worte zu fassen, dass der Text zu Ihnen passt. Denn dann passt er auch zu Ihren Kunden.

Und damit Sie mit Ihrer Website auch gefunden werden, achte ich beim Texten auf die Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung. Denn nur wenn Google und Co. Sie finden, können Ihre Kunden Sie (gut) finden.

Das gefällt Google + Co.

SEO-Texte

Wie jedes Unternehmen will auch Google sein Angebot fortwährend verbessern. Deswegen versucht die Suchmaschine, sich immer besser auf die Kundenbedürfnisse einzustellen, um damit das Vertrauen des Nutzers zu gewinnen und zu bestätigen.

Um dieses Ziel zu erreichen, beobachtet Google (die in Deutschland vorwiegend genutzte Suchmaschine) unser Nutzerverhalten und erschließt sich daraus, welche Inhalte für die Nutzer relevant sein könnten. Mit diesem Wissen durchsucht Google das Internet. Und zeigt in der organischen Suche die Seiten und Inhalte an, die als relevant für genau diesen Nutzer eingestuft werden. Damit wir also bei Google auf Seite eins kommen – kaum jemand schaut sich die Ergebnisse auf Seite zwei an – müssen wir einen aus Google-Sicht relevanten Inhalt erzeugen.

Dass das, was Google für relevant hält, jedoch nicht unbedingt mit dem übereinstimmt, was für den Nutzer wirklich relevant ist, zeigt sich am Keyword „SEO-Text“, in dessen Zusammenhang die Suchmaschine diese Begriffe für relevant hält:

Clickworker … Sistrix … Überschrift … Nebenkeywords … Keywordrecherche … suchmaschinenoptimierte … Autorität … SEO … Überschriften … veröffentlicht … Mehrwert … Textbroker … XYZ … Backlinkaufbau … Nerd …. Moritz … Spiralschneider … Buchhaltungssoftware…

Ein Text, in dem viele diese Begriffe vorkommen, ist ein guter SEO-Text zum Thema SEO-Text. Aber ist er damit auch gleichzeitig für den Leser relevant?

Zwar sind suchmaschinenoptimierte Texte eine wichtige SEO-Maßnahme, jedoch eben nur eine von vielen. Und deswegen richte ich mich bei den Texten, die ich für meine Kunden schreibe, nicht nur nach dem, was Google für relevant hält, sondern vor allem nach dem, was aus Sicht meiner Kunden relevant ist. Damit deren Website wiederum für ihre Kunden relevant wird.

Gezielte Marketing-Kommunikation

Konzept – die Basis für einen gelungenen Auftritt

Genauso wie ein solides Gebäude auf einem belastbaren Fundament steht und ein flottes Auto ein passendes Fahrwerk haben sollte, so beruht auch jede effektive Kommunikationsmaßnahme auf einem durchdachten Konzept.

Basis eines solchen Konzeptes für Sie sind unter anderem Ihre Marktkenntnisse, Ihr Wissen um die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Ihr darauf ausgerichtetes Angebot. Und genau da setze ich an und erarbeite gemeinsam mit Ihnen, welche Kommunikationsmaßnahme für Sie und Ihre Zielgruppe passend ist. Kein 08/15, sondern ein individuelles Konzept, das Sie Ihren Kunden näher bringt.

Egal, ob Sie eine neue Website oder aktuelle Fotos benötigen, ob Sie Ihren Außenauftritt auf den neuen Stand bringen oder auf einer Messe ausstellen möchten – immer heißt es vorher, sich um das „Was“, „Wie“ und „für Wen“ Gedanken zu machen.

Ich unterstütze Sie gerne aktiv bei diesen Gedanken und erstelle das für Sie passende Konzept. Damit Ihre Fotos individuell werden, Ihre Website genau auf Ihre und die Ansprüche Ihrer Kunden abgestimmt ist und Ihre Messeteilnahme zu Ihren Vorstellungen passt. Damit das Ergebnis für Sie stimmt.

Wenn es mehr als nur den Text braucht

Umsetzung – Dienstleistung in dem Maß, das Sie benötigen

Wenn das Konzept steht, die Kommunikationsmaßnahmen erdacht und die Texte geschrieben sind, dann geht es an die Umsetzung, an die Verwirklichung der vorher festgelegten Maßnahmen.

Dazu gehört das „Bauen“ der Website, deren „schlüsselfertige“ Übergabe bis hin zur weiteren Betreuung. Dazu gehört die Begleitung der Foto- und Filmaufnahmen. Oder tatkräftige Unterstützung bei der Messeorganisation. Genau in dem Maß, in dem Sie diese Dienstleistung für sich in Anspruch nehmen möchten. Genau so, dass es zu Ihnen passt.

Für diese Umsetzung arbeite ich mit Partnern zusammen, auf deren Zuverlässigkeit und Können ich mich verlassen kann. Ich arbeite aber auch gerne mit Agenturen und Dienstleistern zusammen, die Ihnen vertraut sind.  Wichtig ist, dass alle gemeinsam Ihr Ziel im Blick haben.

Freundin der leisen Töne

Karin Dippel – authentisch und persönlich

In einer Welt, die laut, schnell und schrill ist, sind es die wohltuend leisen Töne, die in Erinnerung bleiben. Wir werden täglich mit Werbeversprechen überflutet und nehmen doch nur noch einen Bruchteil dieser Werbung wahr, der Rest geht im allgemeinen Gebrabbel unter.

Als Werbetreibende können wir natürlich noch lauter und schriller werden, wir können aber auch die leisen Töne anschlagen und uns darauf konzentrieren, unseren Kunden genau das zu geben, was sie wirklich brauchen. Keinen Schnickschnack, keine unnötigen Phrasen, kein übertriebenes Aufblähen. Einfach kundenbezogen sein. Einfach authentisch bleiben.

Ich möchte für Sie authentisch bleiben, damit auch Sie es für Ihre Kunden sind. Das Besondere an Ihnen, Ihrer Leistung und Ihrem Angebot hervorheben, klar und sichtbar.

In unsere Zusammenarbeit bringe ich über 30 Jahre Berufserfahrung ein, über 15 davon im Marketing und in der Unternehmenskommunikation in mittelständischen Unternehmen, davon mehrere Jahre in leitender Position. Ich freue mich auf den Moment, in dem aus Ihrer und aus meiner Berufserfahrung eine für Sie passende Kommunikationsmaßnahme wird.

Ich bin Texterin, Konzeptioniererin, Umsetzerin und Mediatorin. Ich bin kein Berater. Diese Bezeichnung mag ich nicht, genauso wenig wie den Begriff „Ratschlag“, setzt er sich doch aus den Wörtern „raten“ und „schlagen“ zusammen – zwei Dinge, die sich mit meiner Tätigkeit nicht vereinbaren lassen.

Ich unterstütze Sie mit meinem Fachwissen, mit meiner Erfahrung, mit meiner Empathie und mit meinem Gefühl für Sprache. Ich lasse mich von Ihrer Begeisterung anstecken. Und bringe damit Ihr Können und Ihren Wert in einen passenden Rahmen, auf Basis wertschätzender Zusammenarbeit. Und auf jeden Fall ohne „raten“ und „schlagen“.

Das bedeutet für mich

Kommunikation. Mit Wert.

Wir kommunizieren den ganzen Tag. Als Menschen mit Sprache, Gestik, Mimik und Taten. Als Unternehmen mit unserer Unternehmensdarstellung. Dabei ist die Kommunikation der Unternehmen mit der der beteiligten Menschen eng verknüpft.

Unternehmer haben Wertvorstellungen, Kunden ebenfalls. Ziel einer Kommunikation ist der Abgleich dieser Werte. Wenn sie zueinander passen, dann kann eine Zusammenarbeit entstehen.

Ich möchte Sie dabei unterstützen, von Ihren Kunden als das wahrgenommen zu werden, was Sie sind. Mit dem Können und der Besonderheit, die Sie auszeichnen. Damit Ihre Kunden mit einer realistischen Erwartungshaltung zu Ihnen kommen – die beste Voraussetzung für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Warum

NA SO WAS?

Wie schnell ist es ausgesprochen – das Wort mit SCH….? In unerwarteten Situationen und befremdlichen Begegnungen, bei massiven Veränderungen genauso wie bei Alltäglichem. Es fühlt sich befreiend an, dieses Wort auszusprechen. Und so hatte ich es auf den Lippen, als im März 2017 eine einschneidende berufliche Veränderung mein gewohntes Leben durcheinander brachte. Es kam von Herzen: so eine SCH….!

Und klar, auch ich bekam zu hören, was wohl jedem in einer solchen Situation gesagt wird: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Ja, leicht gesagt. Diese Tür zu finden, das war das Problem. Das eigentliche Problem war jedoch, dass ich anfing, in Problemen zu denken. So eine SCH….!

Es war ein erfahrener Coach und von mir sehr geschätzter Freund, der mir den entscheidenden Denkanstoß gab: Mach es wie Heinz Erhardt. „Na so was“ sagte der Komödiant, Dichter und Schauspieler, wenn etwas Unvorhergesehenes passierte. Der Rat dahinter: Erstmal nur wundern, nicht bewerten. „Na so was“ gibt Raum, die Situation erstmal zu erfassen, zu bedenken. Um dann die Möglichkeiten zu erkennen, die die Veränderung bietet.

Na so was, es hat funktioniert. Und es funktioniert noch. Es führte zu einer veränderten Denkweise, die ich zuerst sehr bewusst steuern musste, die sich aber mit der Zeit ins Unbewusste eingearbeitet und im Herzen verankert hat. Das  SCH….-Wort nutze ich nicht mehr, Unerwartetem kann ich mit einem neutralen NA SO WAS begegnen. So bin ich offen für das, was kommt. Offen gegenüber anderen, offen gegenüber mir selbst. Und genau deswegen heißt meine Agentur NA SO WAS – sie steht für offene, nicht bewertende, wertschätzende und gerade dadurch wertvolle Kommunikation.

Ausgezeichnete Qualität

Texte, die passen – Referenzen aus Bielefeld, Herford und OWL

In der Schule war ein Kriterium für gute Texte die Textlänge. Erst wenn wir Schüler uns über ein Thema mit vielen Worten ausgelassen hatten, galten wir als verdiente Autoren. Klar, es ging vor allem um Inhalt und Rechtschreibung unserer Texte (der Duden war unser treuer Begleiter), eine große Wortanzahl war jedoch ein wichtiger Faktor in der Bewertung der Textqualität.

Meine Schulzeit endete vor mehr als 30 Jahren, der Lauf der Zeit hat seine Spuren hinterlassen. Nicht nur bei mir. Der Anspruch an Texte hat sich verändert, weil die Medien-Vielfalt veränderte Lesegewohnheiten mit sich brachte. Informationen sind im Netz ständig verfügbar, die Entscheidung, ob eine Information relevant ist, wird in kürzester Zeit getroffen. Texte müssen es leisten können, Inhalte knapp und doch präzise zu vermitteln, sollen dabei lesefreundlich sein und den Leser für ein Thema begeistern. Ganz schön viel Anspruch für wenige Worte.

Diesen Anspruch zu erfüllen ist das eine. Herauszufinden, ob mein Schreibstil zu Ihnen passt, das andere. Dass Sie sich fragen, ob ich das, was Sie Ihren Kunden mitteilen wollen, so formulieren kann, dass es ankommt, gehört dazu. Damit Sie sich die Frage beantworten können, zeige ich Ihnen hier einige Beispiele. Und freue mich, wenn Sie mich und meine Dienstleistung kennen lernen möchten.

Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Kontakt – bitte sprechen Sie mich an

Sie haben ein Anliegen, bei dem ich Sie unterstützen kann? Sie haben Interesse an meiner Dienstleistung und möchten herausfinden, ob es sich für Sie lohnt, NA SO WAS kennen zu lernen? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.

NA SO WAS
Karin Dippel
Kreideweg 10
32130 Enger

eMail: info@na-so-was.com
Tel.:  05224 / 910 384
Internet: na-so-was.com

Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Website.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen